Trainingsbeginn Erwachsene am 15.06.2020

Nach einer 3,5 monatigen Zwangspause dürfen wir endlich wieder in die Halle und gemeinsam trainieren.

Als oberstes Gebot bleibt weiterhin die Gesundheit unserer Mitglieder, deshalb hat der Abteilungsrat der Abt. Ju-Jutsu ein Hygienekonzept entwickelt, dieses orientiert sich an den offiziellen Regelungen der Bayerischen Regierung.

Hier das wichtigste kurz zusammengefasst!

Covid-19 Trainingszeiten (Start: 15.06.2020):
Mo. und Fr. – 19:30 Uhr – 20:30 Uhr

Trainingskleidung:
– Laufschuhe
– Shorts/Jogginghose + Shirt

Wichtigsten-Hygieneregeln:
– Bis zum start der Trainingsaktivität muss ein Mundschutz getragen werden (indoor und outdoor)
– Beim betreten der Halle müssen die Hände desinfiziert werden
– Nach Trainingsende müssen die Matten (falls verwendet), desinfiziert werden
– Der Mindestabstand von 1,5 Meter muss auch während des Trainings eingehalten werden

Weitere Details zum Hygienekonzept könnt ihr hier nachlesen:
Hygienekonzept TV Dillingen Abt. Ju-Jutsu

Wir freuen uns darauf euch wieder im Training zu sehen und hoffen auf eine rege Trainingsteilnahme!

Telefonkonferenz Hygienkonzept

Am 11.06.2020 hat sich der TV Dillingen Abt. Ju-Jutsu Abteilungsrat zu einer Onlinemeeting getroffen um ein Hygienekonzept für das Ju-Jutsu Training zu erstellen.

Am ende des Termins gab es ein fertiges Konzept und viel Vorfreude auf das das bevorstehende Training.

Details zum Trainingsbeginn und zum Hygienekonzept gibt es in einem separaten Bericht.

Aktuelle Trainingssituation Ju-Jutsu Dillingen

Liebe Mitglieder, Eltern und Interessierte des TV Dillingen Ju-Jutsu,

die Stadt Dillingen hat die Vorstandschaft am 05. Juni darüber informiert, dass ab 15. Juni die öffentlichen Sporteinrichtungen wohl wieder geöffnet werden. Zumindest werden die Sporthallen und z.B. auch die Außenanlage der Sebastian Kneipp Halle geöffnet, sodass die Abteilungen des TVD den Sportbetrieb wieder aufnehmen können.

Aktuell erarbeitet der TVD ein Konzept, wie die Abteilungen den Sportbetrieb wieder aufnehmen können.
Dazu gehört z.B. die Bereitstellung von Desinfektionsmitteln, die Dokumentation von Teilnehmern der Trainings und so weiter.

Leider dürfen wir als Abteilung Ju-Jutsu noch kein typisches Training auf der Matte anbieten, aber wir arbeiten als Trainerstab an einem Konzept wie wir zumindest wieder einen regelmäßigen Trainingsbetrieb durchführen können.

In den letzten Wochen haben wir bereits mit vereinzelten Waldläufen und Schlag- und Kicktraining mit kleinen Gruppen und im Freien begonnen. Die Abstimmung zu diesen Trainings läuft über eine Vereinsinterne WhatsApp Gruppe.

Wir werden euch hier und auf den Sozialen Medien über den aktuellen Stand und die nächsten Schritte informieren.

Wir danken euch schon mal für eure Geduld und die Treue zu unserer Abteilung.

Bei Fragen dürft Ihr euch gerne jederzeit per Kontakformular, Telefon oder Facebook Messages bei uns melden.

Ju-Jutsu Training entfällt

Liebe Mitglieder, Eltern und Ju-Jutsu interessierte,

leider gibt es unerfreuliche Neuigkeiten im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

Der gesamte Sportbetrieb aller Abteilungen des TV Dillingen wird bis auf weiteres eingestellt. D.h. ab sofort (14:30 Uhr – 13.03.2020) findet kein Training statt. Das gilt sowohl für die Kinder wie auch für die Erwachsenen.

Wir informieren euch hier, sobald wir wissen wann der normale Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

Bis dahin wünsche wir euch allen alles gut, bleibt sportlich und gesund.

Das Trainerteam des TV Dillingen – Abt. Ju-Jutsu

AUCH PRÜFER MÜSSEN AUF DIE MATTE

Ganz nach dem Motto „Auch Prüfer müssen auf die Matte“ waren unsere Trainer Markus Grimminger (7. Dan), Bundestrainer Duo und Juri Hatzenbühler (2. Dan) vergangenen Samstag auf dem Prüferverlängerungslehrgang in Eichstätt.

Unter der Anleitung von Prüfungsreferent Hans Sperl (6. Dan), Wolfgang Wegner (7. Dan) und des Rechtsausschussvorsitzenden Michael Guttner (3. Dan) wurde das gesamte Prüfungsprogramm vom 5. Kyu bis zum 1.Dan besprochen und Problemzonen unter den wachsamen (sowie mitunter strengen) Augen der Referenten trainiert, um die üblichen Schwachstellen aufzuzeigen: Gleichgewicht brechen, Bewegen, stabiler Stand, Bewegen, Kontrolle und nochmals Bewegen. Nebenbei wurden auch ausgefallenere Techniken abgefragt. So beginnt in Bayern der Fuß zwar bei der Hüfte, aber Fersenrückwurf und Beinrückwurf sind doch sehr unterschiedliche Techniken.

Beide haben, trotz Ihrer Erfahrung, einige neue Erkenntnisse mitgenommen und freuen sich schon, diese bei der Prüfungsvorbereitung zu zeigen.

Trainingsbeginn 2020

Hallo zusammen,

das Kinder- und Erwachsenentraining beginnt am Freitag den 10.01.202, zu den gewohnten Zeiten, ab 19:00 Uhr Kindertraining, ab 20:00 Uhr Erwachsenentraining. Bitte bereits 15 min vor Trainingsbeginn in der Halle sein.

!! Aktuell sind frei Plätze im Kinder- und Erwachsenentraining vorhanden, bei Interesse einfach vorbei kommen und ein Probetraining machen.

Bis bald im Training.

Abteilungsleiter
Hatzenbühler Juri

Der 7. Dan und WM-Gold für unsere Trainer

Über eine Trophäe des Weltverbands freuten sich Bernd Breuer (links) und Markus Grimminger beim Galaabend in Abu Dhabi.

Die beiden TV Dillingen Abt. Ju-Jutsu Vereinstrainer und langjährige Bundestrainer Bernd Breuer und Markus Grimminger haben vom Deutschen Ju-Jutsu Verband den 7. Dan verliehen bekommen. Seit 19 Jahren gehören sie zu den erfolgreichsten Nationalcoaches im Ju-Jutsu weltweit. Wie gut die Arbeit der beiden Dillinger ist, war kürzlich bei der Weltmeisterschaft in Abu Dhabi zu erleben.

Dort erzielten die beiden Dillinger mit ihren Teams wieder in fast allen Kategorien Plätze auf dem Treppchen, darunter einmal Gold, viermal Silber und einmal Bronze. Im Rahmen des Galaabends des Weltverbands erhielten Breuer/Grimminger eine Trophäe für die erfolgreichste Nation im Duo-System.

Bei der Ehrung wurden die beiden Dillinger vom Präsidenten Roland Köhler für ihre langjährige und ausgezeichnete Arbeit gewürdigt. Mit ihrer Kompetenz und Konsequenz führen sie die Athleten des Deutschen Ju-Jutsu-Verbandes immer wieder zur Weltspitze. In den vergangenen Jahren kamen so auch erfolgreiche Dillinger zu großen Erfolgen, darunter Juri Hatzenbühler und Richard Hohenäcker mit einer Silbermedaille bei den World Games. Fragt man die beiden sympathischen und bescheiden gebliebenen Trainer nach dem Grund des Erfolges, dann fallen die Begriffe „Konsequenz“ und „Ausdauer“ an erster Stelle. Weiterbildung in den aktuellen Trainingskonzepten steht regelmäßig auf dem Plan, sodass die Athleten immer die optimale Betreuung und Trainingsplanung für ihren Weg zum Erfolg bekommen.

Für den TV Dillingen ist die Ehrung der beiden Ju-Jutsukas mit dem 7. Dan eine große Freude, gehören Breuer/Grimminger doch zu den jüngsten Trägern in Deutschland mit dieser Graduierung. Die beiden Dillinger, die vor 36 Jahren in Dillingen mit dieser Sportart begonnen haben, zeigen mit ihrer Leistung, was man mit Ausdauer und Konsequenz erreichen kann. Die Bundestrainer bleiben auch als Vereinstrainer der Ju-Jutsu Abteilung des TVD verbunden.

Update – Unsere Vorführung beim TV Lauingen

Liebe Mitglieder und Eltern,
kommenden Samstag am 16.11. ist es bereits soweit. Unsere Vorführung bei der Kampfsportgala des TV Lauingen.

Für alle Kinder und Erwachsenen die bei der Vorführung mitmachen, bitte seit pünktlich um 18:20 Uhr vor der Halle.

Unsere Gruppe ist um ca. 20:00 Uhr dran, danach ist gleich ein Pause geplant. D.h. Sie dürfen Ihre Kinder dann um ca. 20:30 Uhr im Eingangsbereich abholen und die restlichen Shows genießen.

Weitere Details besprechen wir noch im Training.